Alexander Rüdiger

Rechtsanwalt | Fachanwalt für Medizinrecht | Lehrbeauftragter der Universität Siegen

Fachanwalt für Medizinrecht und Rechtsanwalt für Familienrecht Alexander Rüdiger

Werdegang | Vita 

2010

Erstes Juristisches Staatsexamen (Philipps-Universität Marburg)

  • Studienschwerpunkt: Medizin- und Pharmarecht
  • Erwerb der Zusatzqualifikation im Pharmarecht
2013

Zweites Juristisches Staatsexamen (Landgericht Siegen)

Eintritt in die Sozietät "Hubbert, Grotefend, B. Rüddel"

2016Lehrauftrag Arzthaftung im Studiengang "Medizinische Informatik"
(Universität Siegen)
2017Verleihung der Berufsbezeichnung "Fachanwalt für Medizinrecht"

Tätigkeitsschwerpunkte / Beratungsschwerpunkt

Herr Rechtsanwalt Alexander Rüdiger berät und vertritt unsere Mandanten erfolgreich in den Rechtsgebieten Medizinrecht (insb. Arzthaftungsrecht), Familienrecht und Verkehrsrechtin Siegen, Freudenberg und Umgebung.

Herr Rüdiger hat sich bereits früh auf das Themengebiet Medizinrecht spezialisiert und kann somit bereits mit einer über 10-jährigen Erfahrung in diesem Rechtsgebiet aufwarten. Wir vertreten Ihr Anliegen bei Fragen rund um das Medizinrecht, wie insbesondere bei: Arzthaftungsrecht, Falschbehandlung, Aufklärungsfehler, Krankenkassen, Gebührenordnung für Ärzte (GoÄ), Ärztliches Berufsrecht, Approbation, Praxisübertragung, Praxisverkauf, Arztstrafrecht, Schmerzensgeld, Medizinisches Gutachten, Arztrechnung, Organspende, Patientenanwalt, Transplantationsgesetz, Behandlungsfehler, Haftung, ärztlicher Fehler.

Als einer der wenigen Rechtsanwälte ist die Qualität der Bearbeitung durch den Erwerb des Fachanwaltstitels  "Fachanwalt für Medizinrecht" gesichert. Darüber hinaus lehrt Herr Rüdiger Studenten an der Universität Siegen im Rahmen der "Strukturen des Gesundheitswesens" den Abschnitt Arzthaftungsrecht und darf somit den Zusatztitel "Lehrbeauftragter" tragen. Ebenso absolvierte er die fast 2-jährige Zusatzqualifikation an der Universität Marburg und erhielt somit die Zusatzqualifikation "Pharmarecht".

Neben dem Medizinrecht berät Herr Rüdiger unsere Mandanten im Familienrecht. Hierbei versuchen wir mit Fingerspitzengefühl, Kompetenz und notfalls Durchsetzungsvermögen unsere Mandanten optimal bei den meist emotional belastenden Lebensabschnitten zu begleiten. Bereits seit mehreren Jahren vertreten wir Sie daher erfolgreich in Fragen der Eheschließung, Scheidung, Unterhalt (Trennungsunterhalt, Kindesunterhalt), in Fragen des Zugewinns, des Sorgerechtes oder auch der Beratung von Unternehmern im Hinblick auf das Güterrecht. Bei streitigen Punkten versuchen wir mit unseren Mandanten eine Lösung zu erarbeiten, die allen Interessen gerecht wird, wie z.B. durch eine Scheidungsfolgenvereinbarung. 

Zuletzt vertritt Herr Rüdiger unsere Mandanten in allen Fragen rund um das Verkehrsrecht. Sollten Sie Probleme mit einem Unfall, Geschwindigkeitsverstoß, Führerschein, Strafpunkte, Unfallflucht, Verkehrsstrafrecht, Führerscheinentzug, TÜV, Verkehrszivilrecht, Verkehrsunfall, Autokauf, Reparaturen, Mängel, Leasing, Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht, Bußgeld, Fahrerlaubnis haben, so beraten wir hierbei mit einer langjährigen Erfahrung gegen Behörden, Versicherungen oder Unfallgegnern.

In Einzelfällen berät jeder Anwalt der Kanzlei Hubbert, Grotefend, B.Rüddel sie auch in weiteren Rechtsgebieten. Hierzu wenden Sie sich einfach an uns. Sollten wir Ihr Anliegen nicht bearbeiten helfen wir Ihnen aber gerne bei der Suche nach einem kompetenten Ansprechpartner in Siegen, Freudenberg oder Umgebung.


Mitgliedschaften

  • Siegener Anwaltverein e. V.
     
  • Deutscher Anwaltverein e. V. (DAV)

Fortbildungen

01.09.2018  „Aktuelles Arzthaftungsrecht 
                   – Update 2018“

16.05.2018  „Der Sachverständigenbeweis 
                   im Medizinrecht, Sozialrecht 
                   und Versicherungsrecht“

01.03.2018  „Ehe- und Familienrecht“
03.03.2018

02.02.2018  „Update Medizinrecht 2018“

11.01.2018  „Notariat für Einsteiger“ Vorkurs
                   zur Vorbereitung auf die 
13.01.2018  notarielle Fachprüfung

05.05.2017  „Aktuelles Vertragsrecht“            

18.03.2017  „Krankenakte lesen und verstehen“

10.02.2017  „Update Medizinrecht 2017“

26.08.2016  „Krankenhausrecht kompakt – 
                    Grundlagen und aktuelle Probleme“

25.09.2015  „Die neuste Rechtsprechung zum 
                    Medizinrecht“

27.11.2013  „Aktuelle Tendenzen in der ober-
                    gerichtlichen Rechtsprechung zum 
                    Arzthaftungsrecht“